Kirche

Turmkapelle in Maria Ramersdorf neu gestaltet

Nach der umfangreichen Innenrenovierung der Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf wurde nun auch die Turmkapelle an der Westseite des Gebäudes neu gestaltet. Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg feiert aus diesem Anlass am Sonntag, 12. September, um 18 Uhr ein Pontifikalamt mit Segnung der neuen Kapelle. Maria Ramersdorf zählt zu den bekanntesten Wallfahrtskirchen im Erzbistum München und Freising.

Bislang vor allem als Lagerstätte von Kunstgegenständen genutzt, verwandelte die Münchner Künstlerin Susanne Wagner, die schon die neuen liturgische Orte für die Kirche entwarf, den im Kern spätmittelalterlichen schlichten Raum der Turmkapelle wieder in einen Ort der Andacht. Aus übereinander geschichteten Metallzylindern unterschiedlicher Längen schuf sie eine Bildwand mit reliefartigem Profil. Die 161 Zylinder sind vorne bündig mit farbigen Glasscheiben geschlossen, in die teilweise Marienvotive oder Kreuze eingearbeitet sind. Die Farbfolge reicht von violetten Scheiben im unteren Bereich über Rot und Orange bis zu leuchtend gelben. Aus dem Dunkel und damit sinnbildlich der Reue soll so der Blick ins Licht und in die Herrlichkeit als Zeichen der christlichen Auferstehungshoffnung wandern. Ein etwas weiter vorkragendes Element kann gleichzeitig als Ablage für das Anliegenbuch dienen, in das die Besucher ihre Gebete und Bitten eintragen können.

Bericht und Fotos: Erzbistum München

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!