Kirche

Pfarrverband Riedering: Zweite Onlineandacht für Jugendliche

Nach einem ersten Versuch vor einem Monat, findet im Pfarrverband Riedering die zweite Online Jugendandacht statt. Diesmal als Kooperation mit dem Pfarrverband Oberes Priental und zwar am kommenden Donnerstag, 28. Mai um 20.00 Uhr.

Jugendliche sind eingeladen eine Andacht mal ganz anders zu erleben, nämlich im Internet in einem virtuellen Raum via Video. So bieten sich auch andere Möglichkeiten, als wenn man gemeinsam in einer Kirche beisammen wäre und anders als bei gestreamten Gottesdiensten können die Jugendlichen mehr aktive Teilnehmer sein. Die Dauer der Onlineandacht, die mit der Überschrift „Übersprungen“ ausgeschrieben ist und in der Pfingsten bereits durchscheint, liegt bei ca. 20-30 Minuten.

Anmeldung dazu für den Zugangslink direkt via Formular auf der Homepage des Pfarrverbands Riedering unter www.pfarrverband.com oder per Email bei Gemeindereferentin Regina Haas (PV Oberes Priental) RHaas@ebmuc.de oder bei Gemeindereferent Tobias Gaiser (PV Riedering) TGaiser@ebmuc.de, die gemeinsam mit Gemeindeassistenin Jacqueline Egold die Andacht leiten werden. Die besonderen Zeiten in den wir uns gerade befinden eröffnen auch neue Wegen wie man den Glauben leben kann. Dies darf man durchaus auch als spannende Chance sehen.

Bericht und Bildmaterial: Pfarrverband Riedering

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!