Kirche

Persönliche Erstkommunion-Feiern in Wildenwart

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In diesen “besonderen” Zeiten finden die Feiern der Erstkommunion in den Pfarreien auch im besonderen Rahmen statt. Auch die Feier der Erstkommunion in der kleinen Pfarrgemeinde “Christkönig” Wildenwart musste coronabedingt verschoben werden.

Gemeindereferentin Ursula Stacheder konnte den 21 “Wildenwarter Erstkommunionfamilien” nun acht Termine für die Feier der Erstkommunion nach Anmeldung zur Auswahl stellen. Von Mitte Juli bis Mitte Oktober feiern die Kinder coronagerecht, und in Kleingruppen ihre erste heilige Kommunion in der Kuratiekirche Christkönig Wildenwart. In der festlich geschmückten Wildenwarter Kirche konnten die Kinder Sophia und Seppi jüngst ihre Erstkommunion in einem besonders persönlichen Rahmen feiern.

Pfarrer Hofstetter zelebrierte den Festgottesdienst. Nach dem feierlichen Einzug versicherte Pfarrer Hofstetter den Kindern, dass ihnen der Glaube Halt und Trost für das ganze Leben gibt, und dass Gott sie nie im Stich lässt. In der Predigt ging Pfarrer Hofstetter auf Jesus als unser Freund und die Gemeinschaft in der Kommunion ein. Die Fürbitten übernahmen die Kommunionkinder mit ihren Geschwistern.

Die besonders feierliche musikalische Umrahmung des Gottesdienst mit Instrumentalstücken und neuen religiösen Liedern übernahmen die Huber-Dirndl aus Siegharting.

Am Samstag, 5.9. um 11 Uhr und um 14 Uhr finden die nächsten Erstkommunionfeiern in Kleingruppen statt.

Bilder: Pfarrer Hofstetter mit den Erstkommunionkinder,  festlich geschmückte Kirche Wildenwart, Fürbitten

Text/Fotos: Maria Riepertinger und Luise Tutschka

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!