Kirche

Isar-Taufe am Tag der Taufe Christi

Es ist schon zu einer festen Tradition in München geworden, dass die Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland alljährlich am Tag der Taufe Christi die Gewässer der Isar segnet.

In diesem Jahr haben Archimandrit Georgios Siomos und die in München tätigen griechisch-orthodoxen Priester die Isar auf der Ludwigsbrücke vor dem Deutschen Museum gesegnet.

An der Zeremonie haben folgende Vertreter von Kirche, Staat und Stadt teilgenommen und Grußworte gesprochen:

  • Bischof zu Stolberg i.V. von Kardinal Marx Pfarrer von Segnitz
  • Regionalbischöfin Kittelberger RP v. OB Maria Els i.V. MP Marian Offmann für die Stadt München
  • Frau Panagiota Konstantinopoulou, Generalkonsulin GR Archimandrit Georgios Siomos

Auch heuer haben drei mutige Schwimmer unter Aufsicht der Wasserwacht das Kreuz aus der Isar gehoben.

Text: Archimandrit Georgios Siomos Pfarrer der Allerheiligenkirche

Fotos: Egon Lippert – www.lippert-egon.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!