Kirche

Danke von Rumänischem Waisenhaus an Chiemgau

https://youtu.be/tf-_O4siFok

„Tausend Dank und ein von Gott gesegnetes Jahr 2021“ – diese Botschaft erreichte zum Beginn des Neuen Jahres Hans Alt aus Ramsau, dem Organisator der Chiemgauer Rumänienhilfe.   Die jüngsten Spenden und Lieferungen galten unter anderem einem Waisenhaus, zu dem Hans Alt schon viele Jahre Kontakt hat und das zum Ende des Jahres wegen Corona und Brandunglück schwer getroffen war. Nachfolgend der Dank und die Videos.   

Der Brief aus Rumänien:

Draga Hans, Ne bucuram ca avem ocazia sa va multumim din toata inima pentru gestul dumneavoastra minunat pe care l-ati facut si-l faceti pentru copiii de la Casa Ray ori de cate ori este nevoie. Vrem sa confirmam primirea ultimului transfer, respectiv 3000 Euro in contul ACCMA Betesda – Casa Ray. Ne bucuram ca Dumnezeu ne-a scos in cale astfel de colaboratori, alaturi de care putem continua sa crestem acesti copii pe care Dumnezeu ni i-a incredintat pentru o vreme.
Donatia dumneavoastra este foarte importanta pentru buna functionare a casei de copii, deoarece tot timpul apar provocari de tot felul carora trebuie sa le facem fata. Deoarece abia am sarbatorit Nasterea Domnul Isus si nu a fost posibila intalnirea noastra anul acesta, vrem sa va colindam si pe dumneavoastra si sa va trimitem si o urare pentru anul in                                               care vom intra, cu ajutorul lui Dumnezeu. Acestea le gasiti pe youtube la urmatoarele link-uri:

https://www.youtube.com/watch?v=ednkZaHgijA&ab_channel=Casaray

https://www.youtube.com/watch?v=tf-_O4siFok&ab_channel=Casaray

Dumnezeu sa va rasplateasca si multumim inca o data pentru sustinere        Cu drag,    Echipa casei Matei, Madalina si Mihai 

Die Übersetzung:

Lieber Hans,   Wir freuen uns, Dir von ganzem Herzen für die wunderbare Geste danken zu können, die Du für die Kinder von Casa Ray gemacht hast, wann immer dies erforderlich ist.Wir möchten den Eingang der letzten Überweisung von 3000 Euro auf dem Konto von ACCMA Betesda – Casa Ray bestätigen. Wir sind froh, dass Gott uns solche Helfer auf den Weg gestellt hat, mit denen wir diese Kinder, die Gott uns für eine Weile anvertraut hat, weiterhin großziehen können.  Diese Spende ist sehr wichtig für das reibungslose Funktionieren des Waisenhauses, denn es gibt immer Herausforderungen aller Art, denen wir uns stellen müssen. Da wir gerade die Geburt Jesu gefeiert haben und unser Treffen in diesem Jahr nicht möglich war, möchten wir für dich ein Weihnachtslied singen und dir mit Gottes Hilfe einen Wunsch für das Jahr   senden,  in das wir eintreten werden.

 

 

(Datenschutzhinweis: Obiges Video stammt von Youtube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren.)

 

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!