Sport

Ballspiele für die Zukunft in Aschau i. Chiemgau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nachwuchs- und Jugendarbeit ist von ganz besonderer Wichtigkeit in einem intakten Ortsleben. Anlass genug, an die Bambini der Fußballabteilung des WSV Aschau die neuen Aschau-Trinkflaschen aus Glas zu überreichen. Aschaus Tourismuschef Herbert Reiter (Mitte links) freut sich, jedem „Nachwuchs-Fußballer“ die nachhaltige und toll designet Trinkflasche überreichen zu können. Der Aschauer Fußball-Nachwuchs ist somit, farblich zu den Vereinsfarben passend, mit neuen Flaschen ausgestattet. Natürlich haben auch die beiden Trainerinnen Steffi Podlech (links) und Sabrina Grill (rechts) das neue Aschau Produkt erhalten, sowie Mela Hefter (Mitte rechts) als ehemalige Trainerin der Bambini.

Beitrag von Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!