Natur & Umwelt

Wärmende Sonnenstrahlen ließen den See an diesem frostigen Morgen dampfen

Veröffentlicht von Claus Linke

Naturbeobachtungen am Chiemsee

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen ließen den Pelhamer See an diesem frostigen Morgen zum Dampfen bringen.
Die Ostseite des Chiemsees bei Chieming lag kurze Zeit später noch im eisigen Schatten und zeigte sich noch in kühlen Farben. Am nächsten Stopp Hirschauerbucht war die Sonne schon angekommen, da die Bucht zum großen Teil mit Eis bedeckt war, waren auch alle Wasservögel weit draußen im offenen Wasser. Lediglich ein Bergpieper suchte auf dem Eis und im Uferbereich nach ersten Insekten, zwei Singschwäne nahmen auf dem Eis ein Sonnenbad und eine Wachholderdrossel tat es dem Bergpieper gleich und suchte am Ufer nach Futter. Graugänse flogen durch die Bucht aus auf die angrenzenden Felder und wenig später querte auch der Seeadler dicht über dem Eis die Bucht. Letzte Station war der Irschener Winkel auch dieser war größtenteils mit Eis bedeckt und somit wenig belebt, ein paar Reiherenten gaben sich der Gefiederpflege hin und die eisigen Temperaturen brachten, wie auch in Chieming, interessante Eisgebilde hervor.

Text und Fotos: Thomas Alberer

Über den Autor

Claus Linke

1939 in Bautzen/Sachsen geboren, Maschinenschlosser-Lehre in Bautzen, 1956 Flucht aus familiären Gründen aus der DDR über Berlin nach München, Maschinenbau-Studium in München, 1969 Erwerb eines Grundstückes in Atzing und beginn mit dem Bau eines Hauses für meine Eltern und den drei Kindern, 1981 Ernennung zum Siemens-Oberingenieur, nach 36 Jahren Beschäftigung bei Siemens in den Ruhestand, 1995 Verlegung des Hauptwohnsitzes nach Prien.

Ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Chiemseeagenda seit deren Gründung im Jahr 2002 - angesiedelt beim Abwasser- und Umweltverband Chiemsee. Das Aufgabenspektrum (mehr oder weniger involviert) umfasst die Webmeisteraktivitäten für die diversen Agendaseiten; Mitarbeit bei nahezu allen Agendathemen (wie z.B. Chiemseeringlinie, Bürgerbus Chiemsee, Vogelführungen, Chiemsee Rundweg und Chiemsee Radweg); Konzeption und Erstellung der Broschürenreihe "Natur.Erlebnis.Chiemsee"; Betreuung des online-Fotoalbums der Chiemseeagenda. Verleihung der bayerischen Ehrenamstmedaille "Für besondere Verdienste um die bayerische Gastlichkeit" im Jahr 2017.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten