Kirche

Sonntags-Appel von Prälat Obermaier

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Der Sonntag ist der wichtigste Tag und auch der Urbeginn für das Tragen von Tracht“ – mit diesen Worten begann Domkapitular und Prälat Josef Obermaier die Predigt, als der Bayerische Trachtenverband mit seinen 168 Delegierten aus 22 Gauverbänden im Bürgerhaus von Unterföhring zu einem Gottesdienst eingeladen hatte. Prälat Obermaier erinnerte dabei daran, dass sich aus der Zeit der Missionierung der Menschen durch Mönche und der Rodung des vormals sumpfigen Landes der Sonntag entwickelte, dass dabei die Menschen friedlich zusammenkamen und sich um eine schöne Kleidung für diesen besonderen Tag bemühten. „Die Erinnerung an diese Quelle kann heute noch heilsam sein, denn der Sonntag hat wahrlich mit Tracht zu tun; tragt dazu bei, dass der Sonntag nicht beliebig wird, er soll nicht ausschließlich der Freizeit dienen, sondern vielmehr ein Feiertag und Ruhetag sein, um zu sich zu kommen“ – so der Prälat. Der Gottesdienst fand im Rahmen der zweitägigen Tagung der bayerischen Trachtler beim Trachtengau München und Umgebung statt und wurde von der Familien-Musik Rehm volksmusikalisch gestaltet.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke  vom Gottesdienst der bayerischen Trachtler in Unterföhring – u.a. Prälat Josef Obermaier mit Gauvorstand Ludwig Huber vom Trachtengau München und Umgebung.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.