Sport

Offensiv-Gala der Deutschen bei der EM: 4:2 gegen Portugal

Veröffentlicht von Günther Freund
Man mochte es nicht glauben, dass dieselbe Anfangsformation auf dem Feld stand wie gegen Frankreich, denn die DFB-Auswahl legte los wie die Feuerwehr. Wie ausgewechselt erspielte man sich Chance um Chance, vergass dann aber bei einem Eckball die Absicherung und  Cristiano Ronaldo (15.)  erzielte das 1:0 für Portugal.
Die Deutschen liessen sich aber dadurch nicht beeindrucken und kurz danach stand es 1:1.  Robin Gosens hatte für Kai Havertz aufgelegt und alles glaubte, er sei der Torschütze. Doch die Zeitlupe zeigte, dass Rúben Dias um einen Tick eher am Ball war: Eigentor (35.) . Und auch das 2:1 für Deutschland war ein Eigentor, Raphael Guerreiro (39.) hatte in höchster Not ins eigene Tor getroffen.
In der 2.Halbzeit stürmte die DFB-Auswahl munter weiter und zog auf 4:1 davon. Kai Havertz (51.) und der überragende Robin Gosens (60.) erzielten die Tore 3 und 4. Nach mehreren Auswechslungen kamen die Portugiesen durch Diogo Jota (67.) noch einmal heran. Vor allem die Abwehr wackelte zeitweise, nachdem Mats Hummels und Robin Gosens durch Marcel Halstenberg und Emre Can ersetzt wurden. Der eingewechselte Niklas Süle brachte aber dann wieder Stabilität in die Abwehr und man brachte das Match sicher über die Runden.
Damit hat das Team von Joachim Löw  auf beeindruckende Weise die Chance auf das Achtelfinale bei der EM gewahrt und kann voller Optimismus in das letzte Gruppenspiel am Mittwoch gegen Ungarn gehen. Die Ungarn hatten den Franzosen am Nachmittag beim 1:1 überraschend einen Punkt abgeknöpft, so dass sogar der Gruppensieg noch machbar scheint..

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!