Für ihre jahrzehntelange Pflegetätigkeit wurde Elke Röhrig-Kropp aus Schönau a. Königssee mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Landrat Bernhard Kern überreichte ihr diese besondere Auszeichnung im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Landrat Bernhard Kern Elke Röhrig-Kropp zu dieser besonderen Auszeichnung – auch im Namen des Landkreises – sehr herzlich: „Elke Röhrig-Kropp kümmert sich aufopferungsvoll um die Bedürfnisse ihrer Tochter und hat dabei ihre eigenen Interessen stets in den Hintergrund gestellt. Ihr Engagement ist für uns alle ein Vorbild.“

Seit der Geburt ihrer Tochter Isabelle im Jahr 1992 kümmert sich Elke Röhrig-Kropp aufopferungsvoll um deren häusliche Pflege, denn Isabelle ist mit einer Behinderung zur Welt gekommen. Von Beginn an hat Elke Röhrig-Kropp die Hauptverantwortung und -tätigkeit der Pflege für ihre Tochter übernommen. Hilfe erhielt sie dabei von ihrem Ehemann.

Unterstützung erfährt Elke Röhrig-Kropp auch von der Lebenshilfe Berchtesgadener Land, wo Isabelle seit September 2015 regelmäßig die Tagesförderstätte besucht. Die Familie erhielt zudem von Januar 2018 bis Juni 2019 familienunterstützende Entlastungshilfe in Höhe von 4 Tagen und 387 Einzelstunden. Doch den größten Teil der häuslichen Pflege stemmt Elke Röhrig-Kropp weiterhin selbst.

Für ihr großes Engagement angesichts der Herausforderungen, denen sie sich täglich stellt, hat Altlandrat Georg Grabner Elke Röhrig-Kropp für die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik vorgeschlagen.

Bericht und Fotos: Landratsamt Berchtesgadener Land

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!