Tourismus

Wolkenbanner auf dem Weg zur Hofbauernalm

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In den Bergen kann es durch einen Wetterumschwung in kürzester Zeit ganz anders ausschauen. Noch scheint die Sonne und schon im nächsten Augenblick ziehen dramatische Wolken daher. Das Wolkenschauspiel wie hier zwischen dem Kampewandmassiv und der Hofbauernalm hat eine besondere Stimmung entstehen lassen. Das Sonnenlicht kämpft sich durch die unendlichen Massen von Wolken und dazwischen leuchtet das satte Grün im Bergkessel. Das gewisse Etwas im Naturschauspiel gibt dabei der Kontrast von Fichten, Ahorne und Latschen ab. Dazu kommt, dass dieser Anblick der Kampenwand eigentlich nicht so geläufig ist, zumindest von der Region Rosenheim und von Aschau i. Chiemgau aus betrachtet. Doch dieser Anblick zeigt deutlich, dass auch die Kehrseite seinen Reiz haben kann. Naturschauspiele dieser Art bestätigen, unsere Alpen sind bei jeder Witterung ein wahrer Kraftort. Weitere Infos und das kostenlose Wanderfaltblatt von Aschau i.Chiemgau gibt es bei der Tourist Info Aschau i. Chiemgau, Tel. 08052/90490 oder unter www.aschau.de.

Bericht und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.