Allgemein

Waldorfschule Chiemgau: Virtueller Tag der offenen Tür

Am Samstag, 29. Januar, öffnet die Freie Waldorfschule Chiemgau virtuell ihre Türen zum Online Tag der offenen Tür. Interessierte Eltern sind eingeladen in kurzen Vorträgen von Lehrern verschiedenster Fachrichtungen einen Einblick in die Waldorfpädagogik zu gewinnen, auch das Team der Mittagsbetreuung wird über ihre Arbeit berichten. Für individuelle Fragen zur Einschulung und auch zum Quereinstieg in höhere Klassen wird es genügend Zeit geben. Sowohl die Anmeldung für die ersten Klassen für das Schuljahr 2022/23 als auch Gespräche zum Quereinstieg laufen aktuell. Die Veranstaltung am letzten Samstag im Januar beginnt um 10 Uhr und endet um 12 Uhr. Für den Tag der offenen Tür ist eine Anmeldung erforderlich unter 08051/965589-0 oder info@waldorfschule-chiemgau.de. Aktuelle Informationen sind auch auf der Website zu finden: www.waldorfschule-chiemgau.de.

Bericht: Freie Waldorfschule Chiemgau

Anhang: Plakat

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!