Tourismus

Tourismuswoche Oberbayern: Echt Miteinand – Echt Wertvoll

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Themenwoche im November soll Tourismus in Oberbayern mehr Aufmerksamkeit verschaffen.

Dem Tourismus in Oberbayern ein Gesicht geben, die Wertschätzung für den Tourismus steigern und Touristiker mit den Menschen, die hier leben, ins Gespräch bringen – das ist Ziel der ersten Tourismuswoche Oberbayern, die der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. gemeinsam mit vielen Partnern und Partnerinnen veranstaltet. Vom 15. bis 20. Novembersteht jeden Tag ein anderes Thema im Fokus: von der Digitalisierung über die Arbeitswelt und die Tourismuswirtschaft bis zum „Tag der Tourist-Infos“. Neben Präsenzveranstaltungen gibt es virtuelle Talkrunden und jeden Tag wichtige Informationen und Hintergründe zu den jeweiligen Themen online unter tourismus.oberbayern.de.

Den Auftakt macht am 15. November der eCoach Day, eine persönliche Digitalberatung für Tourismusbetriebe in Oberbayern mit konkreten Tipps rund um Onlinebuchung, Bewertungsportale, Website-Erstellung und Social Media. Die digitale Roadshow, die der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. im Rahmen seiner Digitalisierungsoffensive seit 2019 regelmäßig veranstaltet, findet in Garmisch-Partenkirchen statt. Dazu werden an diesem Tag allgemeine Infos zum Thema Digitalisierung im Tourismus und zu den eCoaches, den digitalen Botschaftern in Oberbayern, online präsentiert.

Beim Tag der Arbeit im Tourismus am 16. November steht das Thema Arbeitskultur im Tourismus im Fokus. Eine Online-Talkrunde mit dem DEHOGA Bayern, der IHK München und Oberbayern und anderen Partner:innen beleuchtet den Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Tourismus, fragt, ob das Bild von der Tourismusbranche als unattraktiver Arbeitgeber stimmt, und zeigt Wege und langfristige Strategien auf, wie dem Fachkräftemangel, der Ausbildungskrise und veralteten Strukturen entgegengewirkt werden kann.

Der 17. November ist der Tag der Tourismushelden. Hier bekommen die Menschen in Oberbayern eine Plattform, die den Gästen die Region zeigen, diese durch ihr Engagement und besondere Angebote begeistern und durch ihr Handeln inspirieren. Die Aktion soll zeigen, dass es ganz viele Menschen sind, die für die immense Wertschöpfung in der Tourismus-Wirtschaft sorgen. Auf der Website werden Tourismushelden aus Oberbayern mit ihren Geschichten vorgestellt. Tourismushelden können noch bis zum 12.11.2021 um 12 Uhr per Mail an tourismushelden@oberbayern.de vorgeschlagen werden und nehmen automatisch an einer Verlosung teil.

Der Tag des Tourismus bei mia Dahoam am 18. November lädt zu einem Perspektivenwechsel ein. Wie nehmen die Menschen in Oberbayern den Tourismus wahr? Was schätzen sie an touristischen Attraktionen, Angeboten und Infrastruktur? Wo sehen sie Stärken oder Verbesserungspotential? In einem Fotowettbewerb werden all diese Aspekte beleuchtet. Bilder vom Tourismus „bei mia dahoam“ können bis zum 12.11.2021 um 12 Uhr per E-Mail an news@oberbayern.de geschickt werden. Die Fotos werden auf der Website präsentiert, die Einsender nehmen automatisch an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen aus den Regionen teil.

Neue Chancen und Herausforderungen im Tourismus stehen im Mittelpunkt beim Tag der Tourismuswirtschaft am 19. November. Die Corona-Pandemie hat die Frage nach der Marktfähigkeit radikal verschärft. Wie schafft es die Branche, die Krise zu überstehen? Wie bleibt sie selbst handlungsfähig? Wie geht es „danach“ weiter? In einer Talkrunde mit Vertreter:innen des TOM e.V., der dwif Consulting GmbH und Touristikexpert:innen aus der Region dreht sich alles um Resilienz, Anpassungsfähigkeit und Veränderungsbereitschaft. Das Gespräch wird online übertragen.

Der Tag der Tourist-Infos am 20. November steht ganz im Zeichen des Dialogs vor Ort. Zum Abschluss der Tourismuswoche Oberbayern bieten Tourist-Infos ein extra Programm für die Bürger:innen, damit diese „ihre“ Touristiker:innen und Angebote vor Ort kennen und schätzen lernen – mit Talkrunden, Rundgängen, Verkostungen und Aktionen der Leistungsträger und Gewinnspielen. So lädt unter anderem die Tourist-Info in Bad Tölz zum Tag des offenen Museums, die Tourist-Info München bietet einen Blick hinter die Kulissen mit einer exklusiven Führung zu Baugeschichte und Stadthistorie und in Burghausen präsentieren Gästeführer in historischer Gewandung spannende Themenführungen.

Weitere Informationen zur Tourismuswoche Oberbayern, zum Programm und den Teilnahmemöglichkeiten sowie die Links, wo die virtuellen Veranstaltungen zu sehen sind, gibt es unter tourismuswoche.oberbayern.de.

Bericht und Programm: Tourismusverband Oberbayern-München
Foto: Andrea Major – Chiemseestimmung in Seebruck

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!