Leitartikel

Samerberg lädt ein zum Frühlingsmarkt

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Buntes Programm am Sonntag, 22. Mai vor der Samerberger Halle – Mit einem bunten Frühlingsmarkt am Sonntag, den 22. Mai 2022 wird auf dem Samerberg der Frühling begrüßt: „Nach den entbehrungsreichen zwei zurückliegenden Jahren wird es höchste Zeit, dass die Leute wieder zusammenkommen“, so Roswitha Estermann, Vorsitzende des Samerberger Tourismusvereins.
Nachdem die beliebte Dorfweihnacht nun schon zwei Mal ausfallen musste, planen die Mitglieder des Tourismusvereins nun einen Marktsonntag im Frühling. Auf dem Schulgelände vor der Samerberger Halle ist am Sonntag, den 22. Mai ab 10 Uhr allerhand geboten für Jung und Alt.  Rund 20 Anbieter von regionalen Produkten und traditioneller Handwerkskunst werden ihre Waren anbieten, vormittags lädt die FFW Törwang zum Weißwurstfrühstück ein, ab Mittag kommen Grill-Freunde auf ihre Kosten. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Musikkapelle Samerberg sowie die Jugendkapelle Samerberg. Hans Auer bietet Kutschenfahrten an, der Tourismusverein lädt zu Kaffee und Kuchen ein, die Proseccobar wird ein weiterer beliebter Treffpunkt.
Für die kleinen Samerberger ist am Nachmittag um 15 Uhr und um 16.30 Uhr ein lustiges Kasperltheater angesagt, wenn das Chiemsee Kasperltheater zu zwei Aufführungen auf den Samerberg kommt.
Auch die neu errichtete Senioren- und Nachbarschaftshilfe präsentiert sich beim Frühlingsmarkt. Und wer gerne umweltfreundlich ohne Auto unterwegs ist, steigt einfach in den Samerberger Wanderbus. Ab Rosenheim Bahnhof fährt man für 1 € um 09.50 Uhr los und ist um 10.14 Uhr in Grainbach. Zurück gehts ab Törwang (14.40 Uhr) oder Grainbach (15.01 Uhr) – so lässt sich eine kleine Wanderung mit dem Markterlebnis hervorragend kombinieren. www.samerberg.de/wanderbus

Also vormerken: Samerberger Frühlingsmarkt am Sonntag, 22. Mai 2022 von 10 bis 18 Uhr am Schulgelände vor der Samerberger Halle.

Beitrag und Foto: Gäste-Information Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!