Mit einer zünftigen Brotzeit und einer frischen Maß Bier begannen am Donnerstag Abend die Atzinger Trachtlerinnen und Trachtler ihre Festwoche anlässlich des
120-jährigen Gründungsfestes. Als Schirmherr des 81 Gautrachtenfestes des Chiemgau-Alpenlandverbandes hat der Bürgermeister von Prien, Jürgen Seifert, das erste Fass Flötzinger Festbier feierlich angezapft. Zur Unterhaltung spielte die Wildenwarter Blaskapelle im voll besetzten Festzelt. Der Atzinger Trachtenvorstand Anton Hötzelsperger sprach der enormen Arbeitsleistung der Vereinsmitglieder und der hervorragenden Unterstützung aller Ortsvereine und der Gemeinde ein „Vergelt’s Gott“, das sichtlich von Herzen kam.

Das weitere Festprogramm finden Sie hier.

Fotos: Rainer Nitzsche (Webseite)

 

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Als Webseiten-Entwickler bin ich für die Gestaltung und den technischen Betrieb dieser Plattform verantwortlich und versuche, die Seite ständig aktuell und zeitgemäß zu halten.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.
Mehr Fotos finden Sie auch auf meiner Webseite unter www.rainernitzsche.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!