Brauchtum

Noch zwei Stunden: Festauftakt in Atzing

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Pünktlich um 19 Uhr am heutigen Donnerstag, 27. Juli geht es mit den Festlichkeiten beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing los. Dann beginnt das 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes mit dem Bieranstich (Flötzingerbräu), mit der Festmusikkapelle Wildenwart und mit Darbietungen der Atzinger Trachtenjugend. Der Eintritt ist frei, eine urige Bar wird dann erstmals eröffnet.

Fotos: Hötzelsperger – Letzte Vorbereitungen für das Atzinger Gaufest – siehe www.gaufest.bayern

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.