Kultur

Open Air Kino Bernau: neue Termine

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In den nächsten Tagen wäre es eigentlich soweit: Die erste Bernauer Open Air Kino Reihe sollte von 04. – 07. August mit Live Musik, Foodtrucks und Picknickfeeling das kulturelle Sommer-Highlight in Bernau am Chiemsee werden und wurde hervorragend von den Einheimischen und Touristen angenommen. So konnten bereits über 700 Eintrittskaten im Vorverkauf ausgegeben werden. Jedoch macht das unbeständige Wetter der Veranstaltungsreihe einen Strich durch die Planung. Auf Grund der regnerischen Wetterprognose des Deutschen Wetterdienstes können die Filme nicht wie geplant abgehalten werden, sondern müssen auf die Ausweichtermine verschoben werden. „Sehr ärgerlich ist das für uns als Veranstalter und natürlich auch für alle Beteiligten und Kinointeressierten“ bedauert Anja Abel, Marketingleitung der Tourist-Info Bernau und Initiatorin des Events. „Aber genau für solch einen Fall haben wir unsere Ersatztermine und wir freuen uns darauf, die Besucher ein paar Tage später mit der Veranstaltungsreihe begeistern zu können!“ So beginnt die Freiluft-Kino-Reihe nun erst am Samstag, den 07.08. mit der Komödie“ Das perfekte Geheimnis“. Am 08.08. wird die fast ausverkaufte Kinoneuheit „Weißbier im Blut“ gezeigt, gefolgt von dem Hollywoodklassiker „Pretty Woman“ am 09.08. Den Veranstaltungsabschluss macht am Dienstag, den 10.08. die Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz Komödie „100 Dinge“. Alle bereits erworbenen Tickets behalten auch für die Ersatztermine ihre Gültigkeit. Falls Ticketbesitzer jedoch verhindert sind, können die Karten in der Tourist-Info Bernau zurückgegeben werden. Auch weitere Eintrittskarten für die verschieden Abende sind ebenfalls in der Tourist-Info Bernau und allen Ticket Scharf Vorverkaufsstellen für 8 € erhältlich. Weitere Informationen online: https://www.bernau-am-chiemsee.de/openairkino.

Bericht und Foto: Tourist-Information Bernau a. Chiemsee

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!