Brauchtum

Oberlandler Gauverband: Digitales Jugendsingen und musizieren

Die Jugendsingen und –musizieren des Oberlandler Gauverbandes im Frühjahr und Herbst gehören zu den traditionsreichen Veranstaltungen des Verbandes. Das erste Jugendsingen hat 1947 in Tegernsee unter Leitung des legendären Kiem Pauli stattgefunden, so dass der Verband im Jahr 2022 bereits das 75-jährige Jubiläum feiern wird.

Im vergangenen Jahr mussten die Jugendsingen und -musizieren aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Da auch in diesem Jahr keine Veranstaltung in Präsenz stattfinden kann, wurde aus der Not schlichtweg eine Tugend gemacht und ein digitales Jugendsingen und –musizieren veranstaltet.

Viele junge Trachtlerinnen und Trachtler haben sich – soweit es die Corona-Regeln zulassen ­–  zusammengefunden und Stücke und Lieder aufgenommen. Diese wurden anschließend online gestellt, so dass nun das digitale Jugendsingen von zu Hause aus angeschaut werden kann: https://oberlandler.jimdo.com/archiv/2021/digitales-jugendsingen.

„An dieser Stelle ein besonderes Dankschee an alle, die das digitale Jugendsingen möglich gemacht haben, insbesondere natürlich an die Teilnehmer! Im Herbst oder allerspätestens nächstes Jahr treff ma uns dann hoffentlich wieder „in echt“ und können aa die scheene Musi wieder „live“ hörn!“, so die beiden Gaumusikwarte Bernhard Lederer und Regina Poensgen.

Bericht und Foto: Verena Assum (1. Pressewart Oberlandler Gauverband)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!