Leitartikel

Neue Vorstandschaft beim Verein Regionalentwicklung Rosenheim

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine neue Zusammensetzung hat der Verein zur Förderung der Regionalentwicklung im Raum Rosenheim e.V. (RegRo), unter anderem durch den Amtsleiterwechsel beim Amt für Landwirtschaft in Rosenheim. Dort ging Wolfgang Hampel in den Ruhestand und übergab die Aufgabe an seinen Nachfolger Georg Kasberger. Da auch Claudia Opperer vom Amt für Landwirtschaft als Schriftführerin in den Ruhestand ging und   neue Aufgaben und Projekte angepackt wurden, gibt es nun eine neue und erweiterte Vorstandschaft.

Den Verein RegRo gibt es seit  September 2003  mit seinem Vorsitzenden Sebastian Friesinger. Dieser übt das Ehrenamt im Auftrag des Landkreises Rosenheim aus. Seine Stellvertreter sind kraft ihrer Ämter Christina Pfaffinger als Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland und nunmehr Georg Kasberger vom Amt für Landwirtschaft. Die Kassenführung hat Josef Steingraber vom Bayerischen Bauernverband, Kreisverband Rosenheim inne. Bereits vor zwei Jahren wurde die Vorstandschaft erweitert durch das Referat der Wirtschaftsförderung vom Landratsamt Rosenheim, vertreten durch Richard Weißenbacher und Kathi Voggenauer. Aktuell neu hinzugenommen wurden Elisabeth Wiedenauer (RegRo-Vermarktungs-GmbH „Nimm´s RegRonal“), Klaus Gschwendtner (Rosenheimer Bauernherbst) und Christian Bürger, Leiter der Agrar-Abteilung bei der VR-Bank (Projekte „Lebensqualität durch Nähe“ und „Frisch-vom-Hof-App“). Im Rahmen der Zusammenkunft in Thalmann bei Rohrdorf berichtete Elisabeth Wiedenauer von erfolgreichen Verkaufs-Entwicklungen und von der Anschaffung eines „Frisch vom Hof  & Nimm´s RegRonal-VR-Verkaufs-Mobils“, dessen Einsatz am Dienstag, 6. Juli auf dem Rosenheimer Ludwigsplatz beginnt. Weitergeführt soll nach Meinung der Vorstandschaft das Bienenprojekt und nach Vorschlag von Vorsitzendem Wast Friesinger soll im Jahr 2022 das dann 20jährige Bestehen vom Rosenheimer Bauernherbst besonders gefeiert werden.

Fotos: Hötzelsperger – 1. Von links nach rechts: Verabschiedung von Wolfgang Hampel und Claudia Opperer durch Vorsitzenden Sebastian Friesinger  2. Die neue Vorstandschaft von links: Josef Steingraber (BBV), Georg Kasberger (Amt für Landwirtschaft), Elisabeth Widauer (Vermarktungs-GmbH), Christina Pfaffinger (Chiemsee-Alpenland Tourismus), Vorsitzender Sebastian Friesinger, Richard Weißenbacher (Wirtschaftsförderung LRA Rosenheim) und Christian Bürger (Verkaufsmobil- und Frisch-vom-Hof-Projekte).

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!