Leitartikel

Ministerpräsidenten-Ehrenzeichen für Edda Eder  

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Edda Eder aus der Marktgemeinde Prien ist mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder ausgezeichnet worden. Diese rare Auszeichnung gibt es für Menschen, die schon seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig sind. Wie der Ministerpräsident bei seiner Verleihung sagte, habe sich Edda Eder fast 25 Jahre für den Bezirk des Katholischen Deutschen Frauenbundes, als Leiterin eines Freundeskreises für Menschen mit und ohne Behinderung sowie innerhalb der Pfarrgemeinde „Maria Himmelfahrt“ vielfach verdient gemacht.

Foto: Bayerische Staatskanzlei – Die Prienerin Edda Eder erhielt aus der Hand von Dr. Markus Söder das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten  mit Urkunde.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!