Leitartikel

Bilder vom Deutschen Trachtentag – Trachtenfest 2024 im Allgäu

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Deutsche Trachtentag findet in diesem Jahr und in diesen Tagen in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz bei der Trachtengruppe Billigheim 1906 e.V. statt. Daran beteiligt sich auch der Bayerische Trachtenverband mit einer Delegation unter der Führung von Landesvorsitzenden Günter Frey.

Von Landesschriftführerin Hildegard Hoffmann haben wir diesen Reisebericht bekommen: „.. Sie befinden sich hier in einer der wärmsten Regionen Deutschlands“ – diese Aussage der Stadtführerin wollte der diesjährige April so nicht stehen lassen und er machte seinem Ruf mit Sonnenschein, Kälte und viel plötzlichem Regen alle Ehre.

Die vom Bayerischen Trachtenverband beantragte Satzungsänderung bezüglich der Vorgehensweise bei Wahlen und Abstimmungen wurde bei der Sitzung der Landesvorsitzenden ausführlich besprochen und geringfügig geändert. Dieser gemeinsame Änderungsantrag wurde von der Bundesgeneralversammlung einstimmig beschlossen. Ausführlich informiert wurde zum Deutschen Trachtenfest in Wangen im Juni und Renate Koch, Bundesschatzmeisterin und Vorsitzende vom Trachtengauverband Oberfranken gab eine kleine Vorschau auf die nächste Tagung des Deutschen Trachtenverbandes in Bayreuth.Die Bayerische Delegation bedankt sich sehr herzlich für die Gastfreundschaft, die Herzlichkeit und hervorragende Organisation der Trachtengruppe Billigheim, dessen Sonntagstracht von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Prädikat Tracht des Jahres 2024 ausgezeichnet wurde.

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Zu den vielen Themen gehört unter anderem die Vorbereitung für das Deutsche Trachtenfest 2024, dieses findet vom 7.-9. Juni in Wangen im Allgäu statt.

Fotos: Hildegard Hoffmann, Landesschriftführerin vom Bayerischen Trachtenverband

Trachtengruppe Billigheim 1906 e.V.  –  info@tgb1906.de  –  Infos zum Deutschen Trachtentag vom 19. bis 21. April 2024 in Bad Bergzabern
Freitag, 19. April:
18.00 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an der Weinprobe im Weintorsaal in Schweigen
19.30 Uhr: Gemeinsames Essen im Weintorsaal mit den anderen Trachtenträgern aus ganz Deutschland
21.00 Uhr: Gemeinsames Tanzen (Poloshirt)
Samstag, 20. April:
11.00 Uhr: Tanzen auf dem Schlossplatz in Bad Bergzabern, Deutsche Trachtenjugend und Verbandstrachtengruppe, (mit unseren Jugendlichen)
13.00 Uhr: Imbiss an der Schlosshalle
14.00 Uhr: Versammlung des Deutschen Trachtenverbandes in der Schlosshalle
16.30 Uhr: Verleihung der Tracht des Jahres in der Schlosshalle
18.00 Uhr: Gruppenfoto auf der Schlosstreppe
19.30 Uhr: Gemeinsames Essen in der Schlosshalle
21.00 Uhr: Abendprogramm, Tanzen Verbandstrachtengruppe, Trachtebuwe
Sonntag, 21. April:
10.00 Uhr: Gottesdienst in der Marktkirche in Bad Bergzabern in Tracht, mit Tanzen anschließend Abschluss Foto auf der Schlosstreppe
12.00 Uhr: Imbiss an der Schlosshalle

Programm des Deutschen Trachtenfestes 2024  in Wangen im Allgäu – (Stand: März 2024)

Freitag, 7. Juni 2024 – Anreise der Trachtengruppen

17:30 Uhr           Eröffnung des Deutschen Trachtenfestes  (auf dem Marktplatz)

19:00 Uhr           Baden-Württemberg-Abend  (auf der LGS-Hauptbühne)

Samstag, 8. Juni 2024

 10 – 18 Uhr        Auftritte der Trachtengruppen   im Landesgartenschau-Gelände und in der Altstadt

19:00 Uhr          Der Deutsche Trachtenverband stellt sich vor    (auf der LGS-Hauptbühne).

Sonntag, 9. Juni 2024

10:00 Uhr            Gottesdienst

12:30 Uhr            Festumzug durch die Altstadt, Ende im LGS-Gelände anschließend    Fahneneinmarsch anschließend    Auftritte auf dem Landesgartenschaugelände

Samstag, 8. Juni 2024  und  Sonntag, 9. Juni 2024

Trachtenausstellung  im Stadtmuseum in der Eselmühle

Trachtenmarkt  am Samstag und Sonntag

Änderungen vorbehalten!

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!