Kultur

Michel aus Lönneberga im KU’KO

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Theater auf Tour zeigt zum ersten Mal den Klassiker der Kinderliteratur von Astrid Lindgren in einer fantastischen Inszenierung. Am Freitag, den 01. März wird Michel aus Lönneberga im Rahmen der Kinderverantaltungen im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim gespielt in zwei Vorstellungen um 10 Uhr sowie um 15 Uhr.

Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Smaland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub. Seine Streiche plant er nicht, sie passieren, ganz von alleine – wie zum Beispiel die Sache mit der Suppenschüssel… Und wenn er wieder was angestellt hat, sperrt ihn sein Papa in den  Schuppen. Da sitzt er dann und schnitzt Holzmännchen. Aber Michel ist auch hilfsbereit, großzügig und mutig. Kein Wunder, dass er eine der Lieblingsfiguren von Astrid Lindgren war.

Diese witzige Inszenierung mit vielen Abenteuern ist für Kinder ab ca. 4 Jahre. Die Tickets kosten 11,- Euro auf allen Plätzen für Kinder und Erwachsene.

Tickets sind erhältlich am Ticketverkauf im KU’KO, Kufsteiner Straße 4, Rosenheim, Tel. 08031-365-9-365, oder über die homepage unter www.kuko.de. Der Kartenverkauf hat von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Bericht und Fotos: VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!