Allgemein

„jugend creativ“ in der Volksbank Raiffeisenbank Prien

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ganz groß kommen kleine Künstler beim 49. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ unter dem heurigen Motto „Musik bewegt“ heraus. Die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG hatte hierzu alle Schülerinnen und Schüler bis 20 Jahre eingeladen, letztlich beteiligten sich 73 Schulen mit 246 Klassen und mit über 7.000 eingereichten Bildern und Kurzfilmen. Bei der Ausstellungseröffnung in der Hauptgeschäftsstelle in Prien konnte Geschäftsführer Christian Denk neben 220 ausgestellten Werken mit Nirias T. aus Rosenheim auch einen Sieger präsentieren.

„Und mein Bruder ist ein Maler“ – nach diesem Udo-Jürgens-Musiktitel würdigte in einem Grußwort Priens Bürgermeister Jürgen Seifert im Beisein von Grassaus Zweiter Bürgermeisterin Doris Noichl den Wettbewerb, der Musik und Bildende Kunst bestens miteinander verbindet und er freute sich, in überaus viele und stolze Augen von kreativ schaffenden Kindern zu schauen, die mit ihren Eltern und Großeltern gekommen sind. Insgesamt 225 Kurzfilm-Beiträge wurden eingereicht, dabei schaffte es Nirias T. aus Rosenheim mit dem zweiten Platz auf das Siegertreppchen. Zum Dank gab es für den in der 10. Klasse der Montessori-Schule lernenden Schüler ein kleines Geldpräsent. Dieses kann ein passendes Startkapital für das nächste Vorhaben des jungen Filmers sein, der sich ab August für ein halbes Jahr und zum Teil mit seiner Mutter auf große Reise begeben will. „Amerika und Australien sind Teile meiner Studienreise, ich freue mich schon auf die Gastgeber-Familien und auch darauf, diese Reise filmisch zu verarbeiten“, so Nirias T. Von dessen Kurzfilm „Musik bewegt die Seele“ und von den ausgestellten Bildern überzeugten sich die Eröffnungsbesucher recht zahlreich bei einem Rundgang, der mit erfrischenden Getränken und mit dem Speiseeis „Frozen Yoghurt“ endete. Die Siegerbilder können noch bis 19. Juli zu den Öffnungszeiten der Hauptgeschäftsstelle Prien bestaunt werden. Der Eintritt ist natürlich frei.

Fotos: Hötzelsperger – v. links: Geschäftsführer Christian Denk der Volksbank Raiffeisenbank in Prien am Chiemsee, 2. Landessieger Nirias T. aus Rosenheim und der 1. Bürgermeister von Prien, Jürgen Seifert

Eindrücke   von der Ausstellungseröffnung „jugend creativ“ in der Volksbank Raiffeisenbank in Prien

Nähere Informationen:  www.vb-rb.de

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.