Leitartikel

GTEV Grainbach: Ehrenvorstand Sebastian Auer verstorben

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Sebastian Auer, “Heisn Wast” von Staben auf dem Samerberg ist im Alter von 95 Jahren verstorben. Neben der Familie und den Angehörigen trauert auch der Grainbacher Trachtenverein Hochries-Samerberg, dessen Ehrenvorsitzender er war. Die Verabschiedung auf dem Friedhof von Grainbach ist am Mittwoch, 28. April in der dortigen Aussegnungshalle zwischen 13 Uhr und 18 Uhr möglich, die Trauerfeier selbst findet aufgrund der aktuellen Situation im engsten Familienkreise statt.

Fotos: Hötzelsperger – Erinnerungen an den stets geselligen “Heisn Wast”

Die Bilder erinnern an:

  • 80. Geburtstag mit Pfarrer Georg Gilgenrainer und Zweiten Bürgermeister Wolfgang Maurer
  • 90. Geburtstag mit Ersten Bürgermeister Georg Huber und Diakon Günter Schmitzberger
  • 95. Geburtstag mit Diakon Schmitzberger und Bürgermeister Huber bzw. mit Trachtenvorstand Peter Sattlberger und Veteranenvorstand Michael Irger
  • 2008 anläßlich Ehrenabend für Hans Sattlberger mit Ernennung von diesem zum weiteren Ehrenvorstand
  • 2008 anläßlich Maibaumaufstellen (mit “Dieben” aus Atzing)
  • 2018 Ehrenabend mit Gauverband I mit Ehrung von Sebastian Auer mit dem Gaukrügerl durch Gauvorstand Peter Eicher
  • Gesellige Stunden auf der Doagl-Alm bzw. im Gasthaus Maurer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!