Natur & Umwelt

Großer Zuspruch beim NaturVision Filmfestival

Veröffentlicht von Günther Freund

Am zweiten Tag Preisvergabe  in den Kategorien Filmmusik und Kamera, Wildlife, Biodiversität und Umwelt- und Nachhaltigkeit sowie Vergabe vom „Preis der Jury“. Am dritten Tag: NaturVision Science Slam in der Ludwigsburger Musikhalle und online. Der Musiker und Kabarettist Hannes Ringlstetter dotiert den NaturVision Sonderpreis UMDENKEN  mit 2.500 Euro.

Liebe NaturVision-Freunde,

der zweite Festivaltag. Wir sind überwältigt vom großen Zuspruch unserer Zuschauer*innen. Und freuen uns auf die Preisvergabe am heutigen Abend (um 19 Uhr in den Kategorien Filmmusik und Kamera und die Vergabe von „Preis der Jury“; um 21 Uhr in den Kategorien Wildlife, Biodiversität und Umwelt- und Nachhaltigkeit). Es wird spannend!

Zum ersten Mal wurde am Vortag der NaturVision Filmpreis UMDENKEN an „Dear Future Children“ verliehen. Mit dem NaturVision Sonderpreis UMDENKEN wurde die Dokumentation „Wem gehört mein Dorf“ ausgezeichnet.

Der Musiker und Kabarettist Hannes Ringlstetter hat – zu unserer riesigen Freude – diesen Preis spontan mit 2.500 Euro dotiert. Ganz großen Dank, lieber Hannes!

Wir gratulieren nochmals ganz herzlich Christoph Eder und dem gesamten Team zu „Wem gehört mein Dorf“ und Franz Böhm und dem gesamten Team für „Dear Future Children“!!

Für die Dotierung des NaturVision UMDENKEN Hauptpreises läuft noch bis Sonntag unsere Spendenaktion! Machen Sie mit und setzen auch Sie ein Zeichen für ein UMDENKEN:
https://natur-vision.de/de/zwanzig/umdenken-mit-spendenaktion/spendenaktion-umdenken/

Der dritte Tag – und wir sind voll im Festivalfieber. Unser Tipp für alle in und um Ludwigsburg herum: ein Besuch des NaturVision Science Slam um 19 Uhr in der Ludwigsburger Musikhalle. Einige Karten sind noch zu haben! reservierungen@natur-vision.org
Und natürlich wird der Slam auch online übertragen! https://natur-vision.de/de/programm/science-slam/

Und klicken Sie auch auf unseren PreisRegen um 17 Uhr. Verkündet werden der NaturVision Kurzfilmpreis, der Preis für den besten Newcomer und die Entscheidungen von Kinder- und Jugendjury.

Wir wünschen ein wunderschönes Wochenende – mit NaturVision.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des gesamten Teams
Ralph Thoms

PS: Und nicht vergessen: Unsere Zuschauer*innen küren den Publikumssieger! Abstimmen nach dem Filmeschauen nicht vergessen!

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!