Sport

FC Bayern München auf Viertelfinal-Kurs: 4:1 bei Lazio Rom

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund
Die Münchner überzeugten  beim Tabellenvierten der italienischen Liga. Bereits zur Pause führten die Bayern nach Toren von R.Lewandowski (9.), J.Musiala (24.) und L.Sané (42.) 3:0.  Kurz nach der Pause stand es durch ein Eigentor von F.Acerbi sogar 4:0, bevor J.Correa (49.) das Ehrentor für die Römer gelang.
Robert Lewandowski zog mit seinem Tor Nr.72 in der ewigen Champions-League-Torjägerliste an  Raúl González Blanco vorbei und liegt jetzt hinter Christiano Ronaldo (134 Tore) und Lionel Messi (119 Tore) auf dem 3.Platz.
Das Rückspiel in München findet am 17.März in der Allianz-Arena statt.

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!