Brauchtum

Familien-Gottesdienst am Palmsonntag im Priener Eichental

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Von sonnigem Wetter begünstigt konnte die Pfarrgemeinde „Mariä Himmelfahrt“ in Prien im Eichental einen feierlichen Palmsonntags-Familien-Gottesdienst feiern. Hierzu begrüßte nach dem Einzug des Liturgischen Dienstes mit einer von den Ministranten getragenen Esels-Figur Gemeindereferent Werner Hofmann die überaus zahlreichen Familien mit ihren farbenfrohen Palmbuschen mit den Worten: „Jubeln wir wie vor 2000 Jahren mit den Hosianna-Rufen, Danken wir Gott, dass wir bislang so vieles in der Pandemie geschafft haben, freuen wir uns, dass wir heute gemeinsam zusammen sind und schöpfen wir Mut und Hoffnung für das, was noch auf uns zukommt“. Die musikalische Gestaltung der Feier unter freiem Himmel übernahm die Kinder-Gottesdienst-Musik.

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke vom Familien-Gottesdienst am Palmsonntag im Priener Eichental

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!