Tourismus

Eintauchen ins bayerische Lebensgefühl: Jetzt auch in der Clubhouse-App

Der Mittwoch, um 18:00 Uhr, ist ab dem 3. Februar 2021 für den bayerischen Abend reserviert. Immer mit spannenden Themen, die „traditionell anders“ sind und „Bayern erlebbar“ machen. In der Clubhouse-App startet die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (BayTM) das neue, interaktive Format „Clubstüberl“, in dem zwei Dinge im Mittelpunkt stehen: die schönsten Ecken und die spannendsten Typen im Freistaat. Moderiert werden die Shows von Daniela Heiß, einem echten Münchner Kindl, bekannt als Moderation der Sendung energy@work beim Münchner Sender ENERGY 93,3.

Mitreden, mitmachen, miterleben – das ist der Fokus im Clubstüberl, in dem sich von Mittwoch, dem 3. Februar 2021 an, Daniela Heiß und ein Bayern-Botschafter treffen werden. Und viele Mitgestalter und Neugierige von nah und fern. Wie beim Radio soll es zugehen in diesem speziellen Raum der App Clubhouse, nur viel interaktiver. Denn wer die App hat und um 18 Uhr drin ist im Stüberl, der kann mitmachen – Fragen stellen, Fragen beantworten, von Erlebnissen erzählen oder einfach den anderen lauschen. Denn: Clubhouse und das Clubstüberl laden in den öffentlichen Räumen zum Diskutieren und Zuhören ein. Dabei ist die App, die es aktuell nur für iOS gibt, spezialisiert auf Audio-Inhalte.

Interaktiver Talk mit Bayern, die „traditionell anders“ leben

Natürlich ist es mit einem Kanal nicht getan, denn Fragen können auch über Instagram gestellt werden. Wenn man als User nicht während der Show dabei sein kann, gibt es am Morgen die Möglichkeit, seine Fragen bereits vorab zu platzieren. Denn auch das ist ganz spontan möglich. „Wir wollen den Zuhörern und Zuhörerinnen Geschichten aus Bayern erzählen und ihnen auch auf diesem Kanal zeigen, wie einzigartig der Freistaat ist. In seinen Traditionen und darin, sie mit dem Leben im Jahr 2021 zu verzahnen“, sagt Barbara Radomski, die Geschäftsführerin der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH. Ganz unumstritten ist die App nicht – vor allem beim sensiblen Thema Datenschutz. Die BayTM nutzt deswegen auch die vierwöchige Testphase, um dieses Thema genau zu beobachten. Anschließend werde bewertet, ob und wie die Plattform auch perspektivisch für die Vermarktung des Reiselandes Bayern genutzt werden kann.

Im ersten Talk der Testphase begrüßt Moderatorin Daniela Heiß den Bayernbotschafter Flo Weidlich. Der Goldschmied betreibt sein Label in Riedering – er entwirft Schmuck und Mode, die einen Bezug zu seiner Heimat und den Bergen haben. Florians Spezialität ist ein handgeschmiedetes Gipfelkreuz als Anhänger. Er kennt die Welt und ist in Bayern daheim – weil ihm die Traditionen am Herzen liegen. Davon wird er am kommenden Mittwoch berichten.

Bericht und Foto: Bayern Tourismus Marketing GmbH

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!