Allgemein

Ehrungen und Neuwahlen beim CSU-Ortsverband Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Einen Führungswechsel gab es beim 43 Mitglieder starken CSU-Ortsverband auf dem Samerberg. Das Amt des Ortsvorsitzenden, das zuletzt 13 Jahre Peter Schrödl innehatte, übernahm bei den turnusgemäßen Neuwahlen im Gasthaus „Entenwirt“ Andreas Köppel. Als dessen Stellvertreter wurden Zweiter Bürgermeister Christoph Heibler (bisher Wolfgang Maurer) und Bruno Steinbacher gewählt Ein weiterer Wechsel erfolgte  im Amt des Schriftführers, das bislang Anneliese Weyerer ausfüllte und nunmehr von Markus Wörndl übernommen wird. Wiedergewählt wurde Markus Schober als Kassier. Bei seinem Bericht anlässlich der Mitgliederversammlung wurde diesem von Martin Heibler  eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Zukünftig wird Martin Heibler bei der Kassenprüfung von Michael Sattlberger unterstützt. Weitere Neuwahlen unter der Leitung von Bundestagsabgeordneter Daniela Ludwig  galten den Beisitzern, hierfür stellten sich Wolfgang Maurer, Kreisrat Peter Schrödl und Thomas Astner zur Verfügung. Der bisherige Vorsitzende Peter Schrödl berichtete in seinem Rückblick aus seiner Kreistagstätigkeit, dabei lobte er die Landkreisführung durch Landrat Wolfgang Berthaler. „Ein solider Haushalt, die Umstrukturierung des Amtes und der Schuldenabbau in unserem Landkreis trägt die Handschrift des Landrats“, so Peter Schrödl, der bei den Ehrungen eine Urkunde für 35 Jahre Mitgliedschaft (davon 25 Jahre als Mitglied der Vorstandschaft) entgegennehmen konnte. Weitere Ehrungen galten für bereits 45 Jahre den Mitgliedern Ignaz Zierer und Wolfgang Maurer. Aktuelles aus der Bundespolitik war der Vortragstitel der Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig, sie erinnerte an die Brenner-Basis-Tunnel-Planungen und daran, dass die Untertunnelung vom Samerberg vom Tisch ist. Auch der A8-Autobahn-Ausbau war Thema der Abgeordneten.

hö/Fotos: Dietmar Scholz – 1. Ehrungen von links: Daniela Ludwig, MdB, Ignaz Zierer und Wolfgang Maurer (40 Jahre) und Peter Schrödl (35 Jahre und bisheriger Ortsvorsitzender)  2. Andreas Köppel (li.) folgte Kreisrat Peter Schrödl als neuer CSU-Ortsvorsitzender.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.