Allgemein

Aktive Chiemgauer Hilfe für Moldau-Region in Rumänien

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Trotz traumhaft schönem Wetter kamen die Freunde vom Ladeteam aus der näheren und weiteren Umgebung wieder einmall nach Ramsau bei Haag, um gemeinsam einen großen LKW für Rumänien mit Hilfsgütern zu beladen.

Es ist bereits der 5. Transport, den die Rumänienhilfe Ramsau in diesem Jahr auf den Weg gebracht hat. Dieses mal ist es das Kinderheim „Casa Ray“ in Dobreni wohin der Transport geschickt wird. Beladen mit diversen Gütern wie Bekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Matratzen, Bettgestelle, Fahrräder, Süßigkeiten und noch vieles mehr. Die Heimeltern sind über diesen Transport bereits informiert und warten schon voll Spannung und Freude, bis der LKW am Mittwoch bei ihnen ankommen wird. Es ist eine weite Fahrt mit mehr als 1.800km und kostet auch viel. Doch die Menschen in Rumänien, insbesondere in der Moldaugegend, sind sehr arm und können diese Hilfe sehr gut gebrauchen. Nochmals ein ganz besonderer Dank den tüchtigen Helfern, die sich die anschließende gemeinsame Brotzeit wohl verdient haben.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.