Kultur

Der Kultursommer am Chiemsee – Ostufer am Freitag, 23. Juli: Open Air “De Stianghausratschn”

Veröffentlicht von Günther Freund

De Stianghausratschn: Bayerisches Musik-Kabarett „grodraus“

„De Stianghausratschn“ singt im bayerischen Dialekt über Geschichten aus dem Leben. Sie singt und ratscht über die Vergesslichkeit beim Einkaufen,  über den unglaublichen Inhalt ihrer großen, roten Damenhandtasche,  über den Mann der am liebsten und ausdauernd auf seinem Kanapee liegt, über die Tochter die, seit sie eine eigene Wohnung hat,  sogar aufräumt und putzt.

Freitag,, 23. Juli , 19 Uhr: Open Air auf dem Gelände der Theater-Strickerei Grabenstätt

www.theater-strickerei.de

Eintritt 18 €

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!