Gastronomie & Wirtschaft

Bernauer Laurenzimarkt – viel Zuspruch

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gut 80 Fieranten hatte der Gewerbeverein von Bernau bei seinem heurigen Laurenzimarkt in Bernau zu Gast. Die Chiemseestraße sowie die Plätze um das Rathaus und Festzelt waren aufgrund des überaus schönen Spätsommerwetters den ganzen Tag über stark frequentiert. Zum Gelingen des Marktes und zum großen Angebots- und Unterhaltungs-Sortiment trugen der Gewerbeverein selbst mit einem Steckerlfisch-Stand, die Chiemsee-Nixen mit ihren Auftritten der Nachwuchs- und Erwachsenen-Garde und auch die Bernauer Gebirgsschützen mit einem eigenen Informationsstand bei. Dabei warben die Gebirgsschützen für ihr kommendes Bataillonsfest, das am Samstag, 21. Juli ab 19 Uhr mit einem Festabend und am Sonntag, 22. Juli mit dem  Bataillonsfest mit Gottesdienst und Festzug gefeiert werden wird. Gerne angenommene Rast und kulinarische Stärkung war im Festzelt unweit des Marktgeschehens, dort spielte die Bernauer Blaskapelle, deren Besetzungen sich abwechselten. Die weiteren Veranstaltungen zum Bernauer Laurenzimarkt sind am heutigen Montag, 16. September der Tag der  Betriebe, Vereine und Gäste ab 19 Uhr, am Mittwoch, 18. September sind die „Ursprung-Buam“ zu Gast und am Samstag/Sonntag ist dann das Bataillonsfest.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Bernauer Laurenzimarkt

Nähere Informationen:  www.bernau-am-chiemsee.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.