Tourismus

2018: 300 Jahre Wendelinkapelle am Wendelstein

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das älteste Gebäude am Wendelstein – die Wendelinkapelle am Gipfel – wird im kommenden Jahr 300 Jahre alt. Sie wurde 1718 vom Sixtenbauern aus Bayrischzell errichtet, aus Dankbarkeit für das Wiederauffinden seiner im Nebel verirrten Rösser, heißt es. Betreut und gepflegt wird die kleine Kapelle von den Bayrischzeller Gebirgsschützen, die sich derzeit zusammen mit den weiteren Wendelstein-Partnern Gedanken für eine Festveranstaltung machen.

Fotos: Wendelsteinbahn

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.