Brauchtum

Zwei Dorffeste in Roßholzen auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit den Vorbereitungen zu zwei Dorffesten ist derzeit der Trachtenverein „Almenrausch“ in Rossholzen auf dem Samerberg beschäftigt. Die Traditionsfeste für Einheimische und Gäste beginnen am Freitag, 30. Juni und am Freitag, 7. Juli jeweils um 19.30 Uhr, beim ersten Termin spielen die Jungen Hinterberger, beim zweiten Termin ist die Zaunstempen-Musi zu Gast. An beiden Abenden treten die Kinder-, Jugend-, Aktiven- und Goaßlschnalzergruppe des Vereins auf. Am 7. Juli wird zum Bier- und Weinfest eine Sauverlosung sein. Zu den Dorffesten gibt es freien Eintritt und einen Barbetrieb.

Fotos: Hötzelsperger – Frühere Eindrücke vom Rossholzener Dorffest

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.