Brauchtum

„Verein der Bayern in Berlin“ erstmals bei Chiemgau – Gaufest mit dabei

Eine besondere Freude für die Veranstalter des Atzinger Gaufestes war die erstmalige Teilnahme des „Vereins der Bayern in Berlin“ bei einem Gaufest. Dieser Verein wurde vor 139 Jahren am 2. Jänner 1876 mit 27 Landsleuten in Berlin gegründet.

Damals lebten in Berlin ca. 6000 Bayern. Obwohl die Mitgliederzahl des Vereins in den ersten Jahren gering blieb und über die Bedeutung einer Stammtischrunde kaum hinauskam, die Vorstände wechselten anfangs aus beruflichen Gründen in kurzzeitigen Abständen, erfreute er sich von Anfang an der Unterstützung durch die beim preußischen Hof akkreditierte Kgl. Bayrische Gesandtschaft und damit der Bayrischen Staatsregierung.

Der Verstand des Vereins, Helmut Amberger, findet, dass die im Berliner Verein gelebte Symbiose zwischen Berliner und bayrischer Mentalität im Getriebe einer Weltstadt dazu beiträgt, dass das Menschsein nicht zu kurz kommt…

Fotos: Rainer Nitzsche

 

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Als Webseiten - Programmierer habe ich diese Internetpräsenz entwickelt und erstellt. Mit viel Sorgfalt wurde die Plattform durchdacht, optimiert, gefeilt und getunt. Bin auch für die kontinuierliche Betreuung und Pflege der Webseite verantwortlich und habe ein Auge auf die tägliche Aussendung unseres Newsletters.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.