Brauchtum

Steirisches Volksliedwerk: Kommende Veranstaltungstermine

Auch im September und Oktober 2021 bietet das steirische Volksliedwerk wieder eine Reihe von musikalischen Veranstaltungen an, zu denen sie wie folgt informieren:

♫♪ Singende Wallfahrt: Über den Teufelstein durch`s Joglland zum Stift Vorau

Die viertägige Wanderung mit integriertem Jodelkurs verläuft auf alten Pilgerwegen des Jogllandes. Beim Rasten an schönen Plätzen und beim abendlichen Zusammensitzen lernen wir 2-3stimmige Jodler aus der Gegend und singen lustige Wander- und Pilgerlieder.
Wir tragen all unser Gepäck im Rucksack (ohne Gepäcktransport!), Kondition für 5-6 Gehstunden und etwa 400 Höhenmeter ist notwendig. Detailinformationen nach der Anmeldung.

Informationen kompakt:

  • Mit: Nikola Laube und Gina Zenz
  • Termin: Freitag bis Montag, 17.-20. September 2021, Treffpunkt Fr. um 9:45 Uhr
  • Ort: Bahnhof Mitterdorf im Mürztal/St.Barbara
  • Kosten: Jodelkurs und Wanderbegleitung 240,- €, exklusive persönliche Verpflegung und Nächtigung (wir nächtigen in einfachen Gasthäusern, NF ca. 35€/Nacht und 1x Taxi ca. 10€ ist vor Ort in bar zu bezahlen)
  • Anmeldung: www.hausderfrauen.at | T:+43 (0)3113 2207 | kontakt@hausderfrauen.at (Anmeldeschluss 10. September)

♫♪ Aufsteirern Hofkonzerte

  • Sonntag, 19. September 2021
  • Volksliedwerk-Kapelle im Bischofhof | 8010 Graz

Programm:

  • 10:30 Uhr: Eröffnungsgottesdienst mit Stadtpfarrprobst Mag. Christian Leibnitz
  • 11:00 Uhr: Rosenholz
  • 12:00 Uhr: Volksliedwerk-Kapelle
  • 13:00 Uhr: Die coolen Lauser
  • 14:00 Uhr: Männersextett Gestern & Heut
  • 15:00 Uhr: Musikantenstammtisch: Freies Singen & Musizieren
  • 15:45 Uhr: Freigarten Blas
  • 16:00 Uhr: Andachtsjodeln mit dem Steirischen Volksliedwerk in der Stadtpfarrkirche
  • 17:00 Uhr: Andachtsjodeln mit dem Steirischen Volksliedwerk in der Stadtpfarrkirche
  • 17:45 Uhr: Offenes Singen im Bischofhof mit dem Steirischen Volksliedwerk

Ganzes Programm auf www.aufsteirern.at.

EINLASS und COVID-19 BESTIMMUNGEN:

  • Onlineregistrierung: Ab sofort können sich alle Gäste auf www.aufsteirern.at registrieren.
  • 3G-Kontrollen vor Ort: am Hauptplatz Graz, Karmeliterplatz und am Tummelplatz

♫♪ Teufelsgeigertreffen

Coronabedingt mussten wir unser legendäres Teufelsgeigentreffen ausnahmsweise in den Herbst verschieben. Am Dienstag nach dem Aufsteirern-Wochenende suchen wir wieder die originellsten Instrumente mit ihren SpielerInnen wenn es heißt: Wer wird „Geigateifl“ 2021? HarmonikaspielerInnen sind erwünschte und begehrte Gäste.

Informationen kompakt:

  • Mit: Ernst Fritz (vulgo BlizzFrizz), Gunther Hasewend (vulgo OberWelschTeufel), Christian Hartl (vulgo Erzberger Bålgfålter), Michael Reiter (vulgo Admonter Stiftsbradler)
  • Termin: Dienstag, 21. September 2021, ab 14 Uhr
  • Ort: Gasthaus Zum Höchwirt | Zösenberg 6 | 8045 Graz-Weinitzen
  • Kosten: € 5,-
  • Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich, Registrierung vor Ort.

♫♪ Wieder einmal kräftig singen …

Das Haus der Frauen lädt herzlich zu einem Singtag mit Eva Maria Hois ein. Viele altbekannte und beliebte wie auch neu zu entdeckende Lieder und Jodler erwarten uns. Willkommen sind alle Singbegeisterten – Frauen und Männer, Jung und Alt.

Informationen kompakt:

  • Mit: Eva Maria Hois
  • Termin: Dienstag 21. September 2021 | 9–16 Uhr
  • Ort: Haus der Frauen | 8222 St. Johann bei Herberstein 7
  • Kosten: € 30,– (inkl. Noten); Mittagessen mit Getränk, Kaffee-/Teejause: + € 13,–
  • Anmeldung: www.hausderfrauen.at | T:+43 (0)3113 2207 | kontakt@hausderfrauen.at

♫♪ „Mei Schåtz is a Jaga“ – Musikalischer Rundgang

Jagd ist auch Frauensache, dies macht die Sonderausstellung „Die Jagd ist weiblich. Diana und Aktäon“ im Jagdmuseum Schloss Stainz deutlich. Hier werden viele Beispiele von jagenden Frauen und deren Einfluss auf die jagdliche Gesellschaft aus der Geschichte heraus bis in die Gegenwart gezeigt. Aber auch das „weibliche Wild“ steht im Fokus. Dazu singen wir gemeinsam die passenden Lieder über JägerInnen und die Jagd.

Informationen kompakt:

  • Mit: Eva Maria Hois (Lieder), Karlheinz Wirnsberger (Museumsrundgang)
  • Termin: Donnerstag, 23. September 2021 | 19 Uhr
  • Ort: Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum Schloss Stainz | Schlossplatz 1 |8510 Stainz
  • Kosten: € 24,– | Mitglieder zahlen € 19,–, inkl. Museumseintritt, Führung, Liederblätter, Buffet
  • Anmeldung: Steirisches Volksliedwerk | www.steirisches-volksliedwerk.at | T.+43(0)316 / 908635

♫♪ Volksmusik- und Jodelseminare beim Schallerwirt

Viele Seminarteilnehmer haben in den letzten 20 Jahren die Steirische Krakau kennen und schätzen gelernt. Petra Rieger-Hudler führt den Betrieb als neue Wirtin in der bisherigen Tradition fort, Joseph Schnedlitz betreut die Seminare und sorgt für die Küche und den dazugehörigen Geist. Der nötige Abstand bei den Seminaren wird eingehalten und das Haus ist groß genug für Veranstaltungen dieser Art.

Informationen kompakt:

  • Seminar 1: Freitag bis Sonntag, 24.–26.September 2021, Fr. 14 bis So. 15 Uhr. Jodeln & Wandern mit Hartwig Hermann und Joseph Schnedlitz
  • Kosten (Seminar 1): € 300,– im DZ/Appartement und € 300,– im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)
  • Veranstalter, Ort und Anmeldung: Schallerwirt, Krakauhintermühlen 55, 8854 Krakau, T: +43 (0)3535 8334, E: info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at

Die Veranstaltungen findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk statt, dessen Mitglieder auf das Seminar einen Preisnachlass von € 10,– erhalten.

♫♪ Dudelsack- und Drehleier Spielkurs

Das Musizieren auf Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen, durch den Basston geerdeten Melodien drängen zur Wiederholung und ermutigen zu Variation und Improvisation. Das romantische Ambiente von Schloss Limberg unterstützt die Begegnung mit dieser besonderen Musik.

Für mehrere Dudelsackarten und Drehleier – Anfänger und Fortgeschrittene. Andere Melodieinstrumente auf Anfrage.

Informationen kompakt:

  • Mit: Sepp Pichler (Kursleitung, Schäferpfeife), Helmut Eberl (Hümmelchen), Thomas Rezanka (Hümmelchen und Schäferpfeife – auch Anfänger), Anna Barbara Wagner (Bock) und Matthias Loibner & Nupi Jenner (Drehleier)
  • Datum: 1.–3. Oktober 2021, Fr. 19:15 Uhr (Abendessen: 18 Uhr)–So. 12 Uhr (anschließend Mittagessen)
  • Ort: Schloss Limberg, 8541 Schwanberg
  • Kosten: € 120,– (für Mitglieder: € 105,–)
  • Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte Stückzahl): Gebühr: € 25,– (Info beim Kursleiter, T: +43 (0)676 6272862)
  • Anmeldeschluss: 20. September
  • Quartier & Verpflegung : Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer): ca. € 39,50,– / Person/ Nacht, Bettwäsche: € 8,50 (Vorjahrespreise, leichte Änderungen möglich!). Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich. Die Unterkunft wird mit Kursanmeldung reserviert und ist vor Ort zu bezahlen. Das Zimmerkontingent ist bis zum angegebenen Anmeldeschluss reserviert. Danach wird eine Unterkunft beim Kursort nicht mehr garantiert.

Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es unter https://www.steirisches-volksliedwerk.at/kurse_seminare.php.

Text und Bildmaterial: Steirisches Volksliedwerk

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!