Allgemein

Spenden für Klinik-Clowns und Kinderstation

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Lachen macht gesund! Deswegen besuchen die „Klinik-Clowns“ seit über 17 Jahren die kranken Kinder im Rosenheimer Klinikum. Mit ihren Späßen heitern die Proficlowns die kleinen Patienten auf und lenken sie von ihren Sorgen ab. Um die Arbeit der KlinikClowns Bayern e.V. in Rosenheim zu unterstützen, überreichte Markus Götz von der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro. Helene Lohner, Schriftführerin des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e.V., und Gabriele Schulz, Kassier, überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro. „Mit diesen Spenden ist die Finanzierung der Clownsvisiten auf der Rosenheimer Kinderstation für ein ganzes Jahr gesichert – und auch die Freude vieler kleiner Patienten“, so Markus Götz.

Über die lustigen Späßchen der KlinikClowns amüsierten sich in diesem Jahr auch alle jungen Sparkassenkunden, die zum Weltspartag in die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling gekommen waren: Mit ihnen trieben die beiden Proficlowns „Dr. Ottilie Genusswurzel“ und „Liesel Radiesel“ am Nachmittag allerlei lustigen Schabernack.

Foto: „Dr. Ottilie Genusswurzel“ (li.) und „Liesel Radiesel“ (mi.) von den KlinikClowns Bayern freuen sich über die großzügige Unterstützung: Die Spendenschecks überreichten Markus Götz von der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim (re.) sowie Helene Lohrer, Schriftführerin des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e.V. (hinten, li., und Gabriele Schulz, Kassier (2.v.li.).

Foto: Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!