Gastronomie & Wirtschaft

Schmankerlstraße in Rosenheim ein schöner Erfolg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Einer der ersten Höhepunkte im Rosenheimer Bauernherbst 2017 war die Schmankerlstraße des Bayerischen Bauernverbandes auf dem Ludwigsplatz in Rosenheim. Die Vielfalt heimischer Produkte aus der Landwirtschaft stand dabei im Mittelpunkt. Über 30 Aussteller aus der Region präsentierten Produkte aus der Region und luden zum Probieren ein. Das Angebot reichte von Wurst und Fleisch über Milch und Käse bis hin zu Obst und Honig. Auch Spirituosen, Säfte, Eis, Nudeln, Seifen und Woll-Erzeugnisse waren unter den Angeboten zu finden. Auch „königliche“ Gäste waren zu Gast, so die  Wollkönigin Kerstin Müller, die Milchkönigin Melanie Maier und die Honigkönigin Doris Grünbauer. Eine jede sprach über die wichtige und wertvolle Arbeit Ihrer Sparte. Für die Kinder und kleinen Gäste gab es eine kleine Geschmacksreise und hautnah konnten die Kinder auch etwas über die heimischen Tiere wie Schafe, Kühe und Kälber lernen. Die Eröffnung nahm Rosenheims Landrat Wolfgang Berthaler vor, der in seinem Grußwort die Bedeutung regionaler Zusammenarbeit für Erzeuger und Verbraucher herausstellte.

Fotos: Gerhard Leitsmüller – www.pixelmagier.net

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.