Allgemein

Samerberg: Informationsabend Öko-Modellregion am 22. Mai

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Bürgerinitiative „Zukunft Samerberg“ informiert und lädt ein:

Am Dienstag letzter Woche wurde im Gemeinderat über die Zulassung unser Bürgerantrags für Artenschutz in der Gemeinde beraten.

Generell wurde unser Antrag mit knapp hundert Unterschriften zwar nicht enthusiastisch begrüßt, aber dennoch wohlwollend betrachtet und einstimmig für zulässig befunden.

Nach den kommunalen Gesetzen, muss sich jetzt der Gemeinderat innnerhalb von drei Monaten inhaltlich mit dem Antrag auseinandersetzen.

Bei der Vorstellung des Antrags gab es jedoch schon jetzt verschiedene Wortmeldungen mit folgenden Kritikpunkten:

  • das geforderte Monitoring sei zu aufwändig oder nicht machbar (Wirklich? Alle zwei oder drei Jahre eine vergleichende Erhebung machen lassen ist nicht machbar? Man könnte da sicherlich sehr gut mit Hochschulen oder Naturschutzvereinen zusammenarbeiten)
  • die Punkte sollten durch die „Fachwelt“ bewertet werden (Gerne – kommt natürlich auf die Auswahl der Fachwelt an)
  • der private Bereich wird nicht adressiert (Ja, dieser Antrag richtet sich an die Gemeinde, der für den privaten Bereich ist schon in Vorbereitung. Verwunderlich ist, dass im Gremium selbst niemand eine entsprechende Initiative ergriff.)

Obwohl völlig unabhängig von unserem Antrag, kam zum Ausdruck, dass ja mit der Ernennung zur Öko-Modellregion schon in die entsprechende Richtung gegangen wird.

Das ist unser Stichwort:

Wir laden Euch herzlich zum nächsten Informationsabend über die Öko-Modellregion „Hochries Wendelstein Kampenwand“ am 22.5.2019 um 19:30 Uhr in die Post in Törwang ein. Wie immer richtet sich diese Einaldung an alle Interessierte und dieses Mal besonders an alle Bürgermeister, Gemeinderäte und Bürger der beteiligten Gemeinden.

Die Co-Autorin des Bewerbungsantrags unserer Gemeinden Christiane Voggenauer wird die avisierten Projekte vorstellen. Und die Managerin der „alten“ Öko-Modellregion Isental Rosa Kugler, wird aus ihrer Arbeit berichten und uns ihre Erfahrungen mitteilen.

Anschließend möchten wir kurz den Bürgerantrag für Artenschutz an alle Bürger unserer Gemeinde vorstellen und mit Euch diskutieren.

Weitere Informationen über die Arbeit der Bürgerinitiative „Zukunft Samerberg“ findet Ihr unter www.zukunft-samerberg.de.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und eine gemeinsame Debatte.

Foto: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.