Allgemein

Rekordergebnis bei Lions-Bücherflohmarkt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Fast 5000 € konnte der Lions-Club Prien am Chiemsee der Lions-Stiftung Prien zugunsten der ökumenischen Sozialstation zur häuslichen Krankenpflege im Raum Prien überweisen. Dank des stetigen Einsatzes von Dr. Thomas Wrede wurden aus einem Nachlass über die Hälfte der Summe durch Bilder, Vasen und anderer Exponate erzielt. Ein großes Lob gilt auch allen Helfern, vor allem dem Auf- und Abbauteam, das am Freitag einsortierte und am Sonntag wieder alles in Windeseile in’s Lager verstaute. Die Erwartungen zum Gelingen des Büchermarkts wurden weit übertroffen und das macht Mut für die Lions-Mannschaft um Bernd Jucht für‘s nächste Jahr.

Bericht: Josef Resch, Pressesprecher Lions-Club Prien am Chiemsee

Foto:  Lions-Club Prien – Blick in den Bücherflohmarkt im Haus des Gastes

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.