Sport & Freizeit

Prien: Wildniswanderung am 4. August

Was blüht denn da am Wegesrand? Welches Kraut kann ich essen? Was will mir der Vogel im Baum sagen? Und wie fühlt es sich an barfuß über eine Wiese zu laufen?

Zusammen mit dem Wildnispädagogen Matthias Neeb lernen die Teilnehmer der rund dreistündigen „Wildniswanderung“ am Sonntag, 4. August das „wilde“ Eichental kennen und erweitern dabei spielerisch die Wahrnehmung in der Natur.

Die „Wildniswanderung“ findet 2019 nochmals am Sonntag, 10. Oktober statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11. Eine Anmeldung ist direkt bei Matthias Neeb unter Telefon + 49 151 50 44 49 87 erforderlich. Keine Mindest- oder Maximalanzahl der Teilnehmer.

Informationen im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de. Detaillierte Auskünfte kann man aus dem Heft „Führungen 2019“ entnehmen. Weitere Angebote um die Schätze der Natur zu erleben findet man unter www.wildniserlebnisse-prien.de .

Text: Prien Marketing GmbH – Bildrechte: Tanja Ghirardini (Prien Marketing GmbH)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.