Tourismus

Oldtimer im Chiemgau unterwegs

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Chiemgau mit seiner hügeligen und beschaulichen Landschaft ist gerne Ziel und Strecke für Oldtimer-Ausfahrten. An diesem Wochenende ist die Gemeinde Aschau i. Chiemgau Treffpunkt von historischen Gefährten bei der 5. Kampenwand-Historic 2019. Zwei Tage lang dreht sich das Geschehen unterhalb der Burg Hohenaschau um edle und alte Motorräder und Autos, die zuweilen auch eine kleine Ausfahrt machen. Davon einige erste Bilder vom ersten Tag, die Verantstaltung im Hohenaschauer Festhallengelände dauert noch bis einschließlich Sonntag, 14. Juli.

Fotos: Hötzelsperger – Oldtimer unterwegs zwischen Frasdorf und Wildenwart

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.