Brauchtum

Oberlandler Trachtler waren in Berlin

Zur Eröffnung der Grünen Woche sind einige Trachtler aus dem Oberland nach Berlin gefahren. D‘Neureuther Gmund, der Heimatverein der amtierenden Bierkönigin Vroni Ettstaller, fuhr mit einem vollständig besetzten Bus in die Bundeshauptstadt und die Plattler durften in der Bayernhalle auftreten. An den vorangegangenen Tagen informierten sich die Gmunder Trachtler über das politische Geschehen in Berlin und trafen sich unter anderem mit dem Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan.

Bericht und Fotos: Verena Assum, 1. Pressewart Oberlandler Gauverband

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!