Allgemein

Morgen-Freuden im Priental

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Dicke Nebelschwaden kämpfen sich durch das Priental und auf einmal ziehen die weißen Massen in das Nichts ab. Langsam räkelt sich die Sonne in den frühen Morgenstunden über die Kampenwand und zaubert ein rosiges Farbenspiel. Vom Schloss Hohenaschau hat man diesen traumhaften Blick auf den noch schlummernden Ort Aschau i.Chiemgau. Es ist ein Geschenk, wenn triste November-Tage zum strahlenden Augenschmaus werden.

Bericht und Fotos: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.