Sport & Freizeit

Moos-Exkursion in die Samerberger Filze

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine besinnliche Herbstwanderung findet am Freitag, 29. September auf dem Samerberg statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Lehrbienenstand zwischen Törwang und Filze. Zu den Phänomenen der Natur gehört derzeit, wenn sich die Samerberger Filze auf den Winter vorbereitet. Was auf den ersten Blick als Sterben der grünen Welt erscheint, erweist sich bei genauerer Betrachtung als die Kunst, die die Natur in unseren Breiten entwickelt hat, um den Winter zu überleben. Teilnehmer der Exkursion erfahren spannende Dinge über Bäume und Pilze, und über die Zwerge im Pflanzenreich sowie über die Moose, die alle Katastrophen der Erdgeschichte unbeschadet überlebt haben. Wanderschuhe und dem Wetter entsprechende Kleidung wir empfohlen, Anmeldungen nimmt Wanderführerin Johanna Labus, Telefon 08032-8748 entgegen. Kinder unter 16 Jahren in Begleitung Erwachsener sind kostenfrei.

Fotos: Hötzelsperger – Samerberger Filze – Ziel einer Moor-Exkursion am Freitag, 29. September

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.