Allgemein

Michaela May bi BR Kunst + Krempel

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Schauspielerin Michaela May, eine “Freundin” des Samerbergs, ist am Samstag, 12. September (19 Uhr) zu Gast bei der BR-Fernseh-Sendung Kunst und Krempel.

Besondere Höhepunkte aus 35 Jahren erwarten die Zuschauer bei “Kunst + Krempel” in prominenter Gesellschaft: Am Samstag, 12. September ist Schauspielerin und Antiquitätenfreundin Michaela May zu Gast, wenn es um spektakulärste Flohmarktfunde geht. Eine Woche später, am Samstag, 19. September, geht es mit Schauspieler Elmar Wepper um die raffiniertesten Fälschungen, Imitationen und Stilkopien, von denen sich der unbestechliche Expertenblick nicht täuschen lässt.

“Kunst + Krempel” gibt es inzwischen seit mehr als drei Jahrzehnten. Rund 650.000 Zuschauer schauen bundesweit die Sendung jede Woche. Aus diesem Anlass können die Zuschauerinnen und Zuschauer in zwei Sondersendungen Höhepunkte aus den letzten drei Jahrzehnten in prominenter Gesellschaft genießen: Michaela May und Elmar Wepper schauen sich Beratungen zu spektakulären Objekten an und kommentieren sie. Oft wurden dem “Kunst + Krempel”-Team und deren Experten in den jeweiligen Fachgebieten beneidenswerte Entdeckungen auf Trödelmärkten präsentiert. So zum Beispiel ein für zwei DM auf dem Flohmarkt erworbenes Säckchen aus Metallstrick, bei dem sich herausstellte, dass es nicht aus Messing, sondern aus Gold hergestellt und damit zwischen 1.500 und 2.000 Euro wert war.

Michaela May verrät in der Sendung am 12. September, wonach sie auf Flohmärkten Ausschau hält, und was ihre Tipps bei der Jagd nach schönen alten Dingen sind. Am 19. September ist der Schauspieler Elmar Wepper mit dabei, wenn es um die Frage aller Fragen bei Antiquitätenliebhabern geht: echt oder falsch? Wie lässt sich die Spreu vom Weizen trennen? Worauf muss man achten? Die Experten lassen sich nur schwer täuschen, aber wie sieht es bei Elmar Wepper aus, der ebenfalls genau hinschaut? Da Wepper bekennender “Kunst + Krempel”-Fan ist, hat er die besten Voraussetzungen für eine hohe Trefferquote.

“Kunst + Krempel” – Das Format

Für die Antiquitätensendung im BR Fernsehen immer samstags um 19.00 Uhr erklären namhafte Fachleute aus Museen und Kunsthandel den Besuchern deren Familienschätze und bewerten diese schließlich auch – nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen. Antiquitäten werden so bei “Kunst + Krempel” zum Vehikel von Zeitreisen, auf die die Sendung ihre Zuschauerinnen und Zuschauer mitnimmt.

Mehr Infos zur Sendung online unter: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kunst-und-krempel/index.html

Bericht: BR – Foto: Hötzelsperger – Michaela May bei einem Besuch auf dem Samerberg mit Bürgermeister Georg Huber (re.) und mit dem Film- und Fernsehregisseur Andreas Niessner sowie Autogrammkarte für die Gemeinde Samerberg von Michaela May

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!