Tourismus

Loipenbericht Sachrang: Langlaufbedingungen durch Neuschnee leicht verbessert.

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Das schöne Winterwetter hat heute wieder zahlreiche Wintersportler ins schneesichere Bergsteigerdorf gelockt.  Vor allem die klassischen Langläufer freuen sich über verbesserte Bedingungen. Leichter Schneefall hat es ermöglicht, dass bei der Flutlichtrunde ein paar km Loipe maschinell gespurt werden konnten und jetzt nicht nur für Skater gute Verhältnisse herrschen. Beim Bergerfeld und Lengauerfeld ist nur gewalzt,  daneben sind aber auch wilde Spuren, die ganz gut zu laufen sind.

Die Parkplätze waren gut belegt, aber nicht mehr so voll wie um die Jahreswende. Für die Langläufer gab es keine Probleme den erforderlichen Abstand zu halten, wie die aktuellen Bilder zeigen.  Kaum vorstellbar, dass sich hier jemand mit dem bösartigen Virus ansteckt.

Fotos. Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!