Kultur

Kinder-Kultur-Festival in Prien

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das phantasievolle Programm des „Kinder Kultur Festivals“ startet am Freitag, 15. September um 16 Uhr, mit dem bekannten Duo „Sternschnuppe“ im Chiemsee Saal, Alte Rathausstraße 11 in Prien. Mit traditionellen und selbst gesponnenen Liedern, wie „Drunt in der greana Au“ und „Die Kuh, die wollt ins Kino gehen“, begeistern die Liedermacher Margit Sarholz und Werner Meier, nicht nur das junge Publikum – das „Bayerische Kinderlieder“-Konzert ist ein Mitmach- und Mitsing-Spaß für die ganze Familie. Eine Vielfalt an Workshops fördert und fordert am Samstag, 16. September von 11 bis 16 Uhr die Kreativität der kleinen Festivalbesucher. Bei dem „Tanzworkshop – Klassisches Ballett und Modern Dance“ mit der Ballettschule Prien am Chiemsee und einer Aufführung der Ballettschülerinnen, einem „Hip Hop Workshop“ für Anfänger und Fortgeschrittene mit der Tanzschule Ziegler und den Schnupperworkshops in Schauspiel, Musik und Malerei mit Julia Urban, Thomas Kraus und Ina Bachem von der „Schule der Künste Frasdorf e.V.“ und dem „Theater Vogelfrei“ können die jungen Teilnehmer künstlerisch tätig werden. Bezaubert werden die Festivalbesucher von den WalkActs des „Kleinen Theaters“ Prien – WalkActs sind Figuren und Fabelwesen die sich unter die Menschen mischen, die Kinder können mit ihnen sprechen und sich mit oder ohne Requisiten fotografieren lassen. Neue Inspirationen sammeln die Kleinen bei dem kreativen Mitmach-Programm der Bücherei Prien bei dem Buttons gestaltet werden und bei dem Kinderchorworkshop „Singing and swinging kids“ unter der Leitung von Johanna Häberlein, Lehrkraft der Musikschule Prien e.V.. Der kostenlose Workshop-Tag findet im Chiemsee Saal, im Kurpark und in der Ballettschule statt. Am Sonntag, 17. September um 11 Uhr präsentiert das „Theater Vogelfrei“ das Stück „Hörbe und Zwottel“ von Dani Wolf, nach Otfried Preußlers „Hörbe mit dem großen Hut“ für Kinder ab fünf Jahren. Die Bühnenstücke des 2013 in Prien verstorbenen Autors zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Mit ungewohnten Bildern bringen die Theaterkünstler Sanni Grillenbeck, Andreas Schwankl, Andreas Schantz, Winfried Wolke, Bertram Wolter, Martin Hackenberg mit begleitender Musik von Thomas Kraus und unter der Regie von Julia Urban diese spannende Geschichte über Abenteuer und Freundschaft auf die Bühne des Chiemsee Saals. Das „Kinder Kultur Festival“ vermittelt auf spielerische Art und Weise kulturelle Bildung und eröffnet der jungen Generation Zugang zu den „schönen Künsten“. (Änderungen vorbehalten)

Karten für die Veranstaltungen am Freitag und Sonntag sowie weitere Informationen im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11, unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de und in allen München Ticket Verkaufsstellen.

Foto: Theater Vogelfrei: „Hörbe und Zwottel“ –  vonTobias Grill

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.