Ukraine-Hilfe

Große Sammelaktion für Ternopil-Ukraine in Prien

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mitte Dezember und damit passend zu Weihnachten soll der nächste große Hilfstransport des Chiemgauer Helferkreises für Ternopil in die Ukraine starten.

Für diesen Transport findet eine Sammelaktion am Freitag, 9. Dezember von 13 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 10. Dezember von 9 Uhr bis 14 Uhr statt. Die Sammelstelle ist die Tiefgarage vom König-Ludwig-Saal in Prien, Stauden 3

Gesammelt werden warme Winterbekleidung für Kinder, Damen und Herren, Mützen, Handschuhe, warme Schuhe sowie Wolldecken in gutem und sauberem Zustand. Desweiteren Kerzen und Kerzenreste (die Reste werden eingeschmolzen und Kerzen in Dosen daraus hergestellt), Fleisch- und Fischkonserven, Margarine, Reis, Nudeln, Hygienemittel für Frauen und Mädchen, Waschmittel und Seife.

Der Helferkreis ist darüber hinaus auf der Suche nach Aggregaten 6 – 10 KVA.

Gebraucht werden für die Sammelaktion   auch freiwillige Helfer zum Annehmen und Verpacken. Wer mit anpacken möchte, möge sich bitte bei der Helferkreis-Vorsitzenden Kathi Schmid, Tel. 08032-5578 melden.

Und wer sich finanziell beteiligen möchte – hier die Bankverbindung:

Helferkreis für die Diözese Ternopil/Ukraine e.V.

IBAN: DE 44 7115 0000 00000535 38

Weitere Inf0rmationen: www.helferkreis-ternopil.de

Archiv-Foto: Rosi Hell – Für den Helferkreis Ternopil-Ukraine werden am 9./10. Dezember in Prien wieder Kleidung, Lebensmittel und weitere Sachen gesammelt.  

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!