Kultur

Galerie in Prien: Kulturgenuss nach Dienstschluss

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Donnerstag, 8. November, geht es direkt nach Dienstschluss zum Kulturgenuss in die Galerie im Alten Rathaus: Zu einer exklusiven Abendöffnungszeit, von 18 bis 22 Uhr, können Besucher durch die Ausstellung „Menschenbilder“ flanieren und die zahlreichen Bilder auf Leinwand und Papier sowie viele Grafiken Armin Mueller-Stahls betrachten. Das genaue Beobachten ist für ihn als Schauspieler wie als bildender Künstler von großer Bedeutung. Hintergrundwissen zu seinen spannenden, heiteren, zeitweise auch ironischen abgebildeten Auseinandersetzungen mit Gesehenem und Erlebtem erfahren Interessierte auf einer kurzweiligen Führung in gelockerter Atmosphäre. Die PriMa begrüßt alle Gäste bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung den verdienten Feierabend bei Lounge-Musik, Getränken und kleinen Köstlichkeiten von Feinkost Kunz zu genießen. Kartenvorverkauf in der Galerie im Alten Rathaus (15 Euro Eintritt inklusive Buffet).

Während der Ausstellung „Menschenbilder – Werke von Armin Mueller-Stahl“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geschlossen am Dienstag, 25. Dezember 2018 sowie 1. Januar 2019. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22.

Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 69050. Der Flyer mit Veranstaltungsprogramm ist auch im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 erhältlich.

Text und Foto: Prien Marketing GmbH – Bildunterschrift: Galerie im Alten Rathaus

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.